Volkstrauertag

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

leider kann in diesem Jahr die Gedenkfeier zum Volkstrauertag am 15. November aufgrund der Corona-Pandemie nicht in der gewohnten Form stattfinden. Die aktuellen Regelungen sehen eine strenge Kontaktbeschränkung vor und uns ist die Gesundheit unserer Bürgerinnen und Bürger sehr wichtig. Daher wird es an diesem Tag am Denkmal lediglich eine Kranzniederlegung durch Vertreter der Stadt geben, um den Verstorbenen zu gedenken. Auch die zu diesem Anlass am Denkmal durchgeführte Sammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. kann so nicht stattfinden. Sie können als Alternative gerne auf die digitale Spendenvariante ausweichen unter https://www.volksbund.de/helfen/spendendose.html.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Petra Popp, Stadtbürgermeisterin

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.